FiF: Floating Sofa Quartett

10.03.2019 19:00

Skandinavische Musik zum Davonträumen
m Sommer 2013 saßen vier junge Folkmusikerinnen und Folkmusiker aus Dänemark, Schweden und Finnland, die sich kurz zuvor bei der Konferenz der nordischen und baltischen Folkmusikstudiengänge Nordtrad in Vilnius kennengelernt hatten, an einem Fluss zusammen, als in der Strömung etwas ungewöhnlich Großes auftauchte. Es war kein Sofa, wie sie anfangs dachten, sondern ein totes Wildschwein, aber der zu den menschlichen und musikalischen Übereinstimmungen passende Namen für das neue Ensemble war geboren.
Mit seiner einzigartigen Instrumentenkombination bringt das Floating Sofa Quartet handgemachte Musik auf die Bühne, bei welcher man unwillkürlich den Duft von taufrischen Pinien, frisch gebrühtem Kaffee und salziger Seeluft in der Nase zu haben scheint. Das Repertoire der Gruppe beinhaltet eine aufregende Mischung aus eigenen Kompositionen und traditionellen Stücken aus den jeweiligen Heimatländern der Musiker. Die zarten Melodien und fetzigen Tanzrhythmen bestechen durch ihre Harmonien, durch Intensität, Humor und den warmen Klang der Holzinstrumente. Einfach aufs Sofa setzen und sich davontreiben lassen!
Leija Lautamaja – 2,5-reihiges Melodeon und Harmonium
Mads Kjøller-Henningsen – Holzflöten und schwedischer Dudelsack
Clara Tesch – Violine
Malte Zeberg – Kontrabass

FiF – Folk im Feuerschlösschen e.V.

Adresse: Feuerschlösschen (auf dem Gelände des Siebengebirgsgymnasiums), Rommersdorfer Str. 78, 53604 Bad Honnef