Hessisches Saitenmusik-Seminar

08.04.2017 - 11.04.2017

Dieses Seminar bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit neue Literatur kennen zu lernen, Spielfähigkeiten zu erweitern oder zu vertiefen und Erfahrungen beim gemeinsamen Musizieren zu sammeln.

Neben instrumentenbezogenem Unterricht in kleinen Gruppen bieten die Referenten wieder Ensembles in gemischter Besetzung an.
Die Seminarteilnehmer werden über den Unterricht hinaus Gelegenheit zu eigenem Üben und Musizieren haben.
Für das Musizieren in Ensembles können gerne auch Instrumente wie Mandoline, Flöte, Geige, Kontrabaß, Akkordeon u.a. mitgebracht werden besonders gerne auch zum geselligen Tanzen und Musizieren am Abend.

Zither/Hackbrett: Carmen Amrein, München
Hackbrett: Kathi Bucher
Harfe: Rosemarie Seitz, Eibelstadt
Zither/Hackbrett/Kontrabaß: Jörg Lanzinger
Gitarre: Hannes Mühlfriedel
Hackbrett: Irmengard Schützinger-Röll, Seebruck

Irmengard Schützinger-Röll (Hackbrett) wird wieder reichlich Musik und interessante Arrangements für Spieler/innen aller Niveaus im Gepäck haben. Als Gitarrenreferent wird erstmals Hannes Mühlfriedel im Hessischen Saitenmusikseminar unterrichten. Darüber freue ich mich sehr. Ich selbst werde mich vorrangig um die Organisation kümmern. Rosemarie Seitz unterrichtet Harfenspieler im Einzelunterricht auf keltischer Harfe, Volksharfe und Konzertharfe. Auch Anfänger sind herzlich willkommen, müssen aber ein eigenes Instrument mitbringen. Selbstverständlich können Harfenisten in gemischt besetzten Ensembles ihre Spielfähigkeiten vertiefen. Für Hackbrett-Anfänger wird Einzelunterricht in kleineren Zeiteinheiten angeboten, damit zwischendurch das Erlernte auch geübt werden kann. Hackbrett-Leihinstrumente sind begrenzt vorhanden.
Das Konzert der letzten Jahre behalten wir bei und freuen uns schon auf den Unterricht, die Ensemble-Arbeit, auf Workshops, gemeinsames Singen und natürlich geselliges Musizieren und Tanzen am Abend.

Anmeldungen bitte bis 24. Februar an mich, gerne per Email oder Fax. Es wäre schön, wenn ich Sie/Euch in Bermuthshain begrüßen könnte.

Unterbringung/Vollpension auf Anfrage
Info und Leitung: Jutta Claar

Adresse: Hotel Deutsches Haus, Fuldaer Str. 5, 36355 Grebenhain OT Bermuthshain