Tanz in den Mai - Lüdinghausen

30.04.2017 19:00 - 01.05.2017

Der Tanz in den Mai ist in Lüdinghausen mittlerweile ein fester Termin geworden. Das Besondere in diesem Jahr: Der Tanz wird erstmals in den Räumlichkeiten des Bauhauses der Burg Vischering veranstaltet. Das reizvolle Ambiente dieser wohl bekanntesten Wasserburg des Münsterlandes entfaltet zwar noch nicht seinen ganzen Charme (im Zuge des Regionale-Projektes WasserBurgenWelt wird aktuell noch in und rund um die Burg mächtig gearbeitet, die Hauptburg könnte noch geschlossen sein), doch ist allein die Vorburg mit zweiflügeliger Remise und der Vierständerhalle die Anreise wert. Bei hoffentlich schönem Wetter wird es eine Polonäs über den Burghof, eventuell sogar über die Zugbrücke (!), geben und neben der Musik wird mit einfacher, aber schmackhafter Kost auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Bislang ihr Kommen zugesagt haben Andreas Neumann und Marcus Krimmer, in der Szene als alte Hasen, die in verschiedenen Combos mitwirken (Viernheim Jam, Aller Hopp, AOK!) bestens bekannt. Sowohl traditionelle Melodien als auch Eigenkompositionen erklingen in dem typischen Sound, der durch Diatonisches Akkordeon und Saxophon/Flöten geprägt ist. Daneben spielen als Lokalmatadoren die Gruppen "Balrok" und "wildfremd" zum Tanz auf. Auf der Offenen Bühne sind alle Musiker zu später Stunde willkommen, also daran denken, die Instrumente mitzubringen.

Für den Samstag, den 29.04., ist ein Workshop mit Andreas und Marcus vorgesehen, Einzelheiten stehen noch nicht fest. Am Montag, dem 1. Mai, wird das traditionelle Maibaumtanzen, bislang in der Bauernschaft Ondrup angesiedelt, ebenfalls auf Burg Vischering stattfinden, sofern das Wetter mitspielt.

Adresse: Burg Vischering, Berenbrock 1, 59348 Lüdinghausen