1. Internationale Bimmelbude

28.04.2018 - 29.04.2018

Tanzen, Tunes und tolle Zeiten

Zum ersten Mal findet auf Burg Vischering in Lüdinghausen ein 2-tägiges Folk-Tanz-Festival statt.

An den zwei Tagen der Bimmelbude finden Workshops mit internationalen Dozenten sowie ein Rahmenprogramm statt. Abends greifen 'Sharing Partys‘ die Inhalte der Workshops auf.

Das Programm reicht vom Balfolk-Einsteigerkurs über Workshops zur Session-Kultur bis hin zu amerikanischem Contra-Dance und westfälischen Quadrillen.

Um ein gemeinsames Repertoire zu haben, gibt es bei Anmeldung ein Tunebook dazu, welches ausgewählte Tanz-Melodien enthält. So können wir voneinander lernen und füreinander zum Tanz aufspielen.

Auch wenn Westfalen eindeutig Heimat des Bimmelbude-Festivals ist legen wir großen Wert auf Internationalität. Früher reisten beliebte Melodien durch ganz Europa (und manchmal sogar darüber hinaus). Mit der Bimmelbude versuchen wir, europäischen Traditionen wieder auf die Spur zu kommen und gehen dabei immer der Freude nach. So tanzen wir eiskalt amerikanischen Contra-Dance auf westfälische Melodien, solange es nur Spaß macht.

Noch ein Tipp: wer sich den Montag, 30.4. frei machen kann, der kann auch gleich zum Tanz in den Mai bleiben.