21. Fürstenecker Folk&TanzTage

01.02.2019 18:00 - 03.02.2019

Tanzabend + Workshops

Französischer Folkstanz mit Live-Musik mit Christiane Wehnert, Laurent Balabau & Andreas Neumann
Wir werden dieses Mal gründlich Le tourniquet de St Flour- Lo tournijaire erarbeiten. Das ist eine Kreisbourree mit verschiedenen Figuren, deren Ursprünge mindestens bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts zurückzuverfolgen sind. Wenn überhaupt, wird sie zur Zeit nur von Folkloregruppen aufgeführt, die sie wegen ihrer Schönheit und Eleganz schätzen. Ansonsten wird sie heutzutage selten getanzt, ist fast vergessen. Nun habt ihr in Fürsteneck die Möglichkeit, diesen wunderschönen Tanz kennenzulernen und zu tanzen.
Als zweites Thema werden wir an Kreistänzen aus dem Poitou und der Vendée arbeiten, die oft auf Bal Folks erscheinen: z.B. Demi–rond, Demi–tour, Rond de l’île d’Yeu, Polaie, Mardi gras, Bal limousine oder Marchoise.

außerdem:
Ensemble für leichtes Spielniveau, offen für alle Instrumente mit Andreas Bothe
Folk-Orchester - Tanzmusik„Gemeinsam statt einsam“! mit Jan Budweis
Erste Stücke auf dem diatonischen Akkordeon - Kurs für Anfänger/innen - mit Oliver Stoffregen
Musik zum Tanz für diatonisches Akkordeon - Mittleres Spielniveau mit Ulrike Alles
The Sound of Naragonia - Dance Music on Diatonic Accordion for Advanced Players mit Pascale Rubens (Dieser Workshop ist bereits ausgebucht, bitte wählen Sie einen anderen Workshop).

Adresse: Burg Fürsteneck, Am Schlossgarten 3, 36132 Eiterfeld