11. Tanz+Folk! Wochenende

Tanz+Folk!

Tja, nun ist auch schon das letzte Tanz+Folk! für das Jahr 2017 vorbei.

Unsere wundervolle Gastband, das Floating Sofa Quartett, begeisterte die Tänzer mit Klängen aus dem skandinavischen Raum: Ob mit Harmonium oder Akkordeon, Flöte oder Säckpipa, Geige und Bass – die Band zeigte die Klangvielfalt des Nordens im groovigen Zusammenspiel. Das ging in die Füße! Bei Polska, Slängpolska und Menuett konnte sich sehen lassen, was am Freitag in den Tanzkursen gelernt wurde.

Natürlich durften auch unsere Hausbands nicht fehlen. Den Abend eröffneten dieses mal wieder As Seirbhís, die mit irischen und schwedischen Tunes Ohren und Füße der Tänzer einstimmten. Wüdneks Erben sorgten später am Abend mit ihren Stücken aus Frankreich und Deutschland für abwechslungsreiches Tanzvergnügen. So wurde auch dieser Tanz+Folk! zu einer bunten Mischung von Melodien und Tänzen aus vielen Ländern Europas!

Auch nach vierstündigem Tanzen ließen sich die Musiker unter den Tänzern nicht die Möglichkeit nehmen, zur Session aufzuspielen, und einge unermüdliche schwangen weiter das Tanzbein. Ein toller Ausklang des Abends.

Nach diesem energiegeladenen Balfolk können wir das nächste Jahr mit Tanz+Folk! kaum erwarten! Wie gut, dass es schon im Januar weitergeht!